IfPM-Studium wirkt

IfPM-Studium Pädagogikmanagement wirkt

Seit 2008 qualifiziert die Steinbeis-Hochschule Berlin am Institut für Pädagogikmanagement IfPM erfolgreich ErzieherInnen und PädagogInnen zu Leitungs- und Führungskräften. AbsolventInnen arbeiten als Kita-ManagerInnen, in Leitungspositionen für Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, gründen eigene Kitas oder Familienzentren, bauen Betriebskindergärten auf oder steigen in Managementpositionen von Sozialverbänden und Schulen ein. 

Die Erwartungen an Positionen mit besserer Bezahlung erfüllen sich in der Regel. IfPM-AbsolventInnen setzen sich häufig in Bewerbungsverfahren erfolgreich durch, leiten große Kitas oder steigen in verantwortliche Positionen in den Trägerverwaltungen auf. Die sehr positiven Aufstiegserfahrungen der AbsolventInnen belegen die Wirksamkeit des Bachelor-Studiums Pädagogikmanagement.

Das IfPM legt sehr hohen Wert auf eine hohe Qualität der Lehre, der Seminarangebote, sowie der fachlich-wissenschaftlichen wie organisatorischen Betreuung. Bisherige Befragungen zur Zufriedenheit der Studierenden haben ergeben, dass sich 97 Prozent wieder für ein IfPM-Studium entscheiden würden. 65 Prozent schätzen die fachliche Betreuung im Studium als sehr gut, 33 Prozent als gut ein.