Weiterbildung: Fachseminare einzeln buchbar

Das Institut für Pädagogikmanagement bietet zusätzlich zum Bachelor-Studiengang Pädagogikmanagement sämtliche Blockseminare als einzeln buchbare Fachseminare an. Leitungs- und Führungskräfte aus sozialen und pädagogischen Einrichtungen können diese einzelnen, abgeschlossenen Fachseminare für die eigene Weiterqualifizierung nutzen. Die Seminarinhalte sind auf die Schnittstelle von betriebswirtschaftlichen Aufgaben in pädagogischen Einrichtungen und Aufgabenfeldern ausgerichtet.

Übersicht der Fachseminare

Die zwei- bis dreitägigen Hochschulseminare richten sich an alle Interessierten, die (noch) nicht am Bachelor-Studiengang teilnehmen, die aber dennoch ausgewählte Inhalte des Studiengangs zur beruflichen Weiterqualifikation nutzen möchten. Bei diesem Fortbildungsangebot handelt es sich um die regulären Hochschulseminare des Studiengangs „Pädagogikmanagement“. Ein Abitur ist zur Teilnahme nicht notwendig.

Zertifikat und ECTS-Punkte

Alle Teilnehmer eines IfPM-Fachseminars erhalten ein Teilnahmezertifikat. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen benoteten Leistungsnachweis mit ECTS-Punkten zu erwerben. Teilnehmer der Fachseminare können sich zum Erwerb der ECTS-Punkte mit einer Prüfungsleistung in Form einer Fallstudie (Case) anmelden. Darin setzen sie sich mit einer unternehmensbezogenen Transfer-Fragestellung auseinander, in der sie das erworbene Wissen auf die eigene Arbeits- und Berufssituation anwenden. Diese Fallstudie wird von unseren Hochschuldozenten betreut und bewertet. Die erreichten ECTS-Punkte können später bei einem regulären Bachelor-Studium zur Anrechnung gebracht werden. Externe Teilnehmer können die Hälfte der ECTS-Punkte für regulär Studierende erreichen.